X
  GO

Kohlenhydrate, Fett oder Proteine?

Was soll ein Sportler im Rahmen der Ernährung beachten? Gibt es „die richtige“ Ernährung für alle Sportler? Und wie kann die Energie am besten gespeichert werden? Um diese Fragen ging es im Februar im Referat „Sport & Ernährung“ von Dr. Gerd Locher für alle 5. Klassen. Locher ist Experte für Sporternährung.

„Du bist, was du isst“ sagt ein Sprichwort. Denn die richtigen Nahrungsmittel können jede Menge Energie liefern, genauso wie die falschen träge und müde machen. Sportler steigern ihre Leistungen und die Regeneration, wenn sie vor und nach dem Sport bestimmte Lebensmittel essen. Dabei ist auf den richtigen Mix aus Kohlenhydraten, Proteinen und Fett zu achten. Dieser ist je nach Sportart und individuellen Körperwerten unterschiedlich. Jahrzehntelang galten die Kohlenhydrate als absolutes Power-Food für Leistungssportler, jetzt spielt der aktivierte Fettstoffwechsel in der Sporternährung eine entscheidende Rolle: Bei der Belastung verbrennt der Körper mehr Fett anstatt von Kohlenhydraten. So werden Sportler viel leistungsfähiger und regenerieren schneller.

 

Ausweisnummer:
Kennwort:
Über diese Webseite werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Details anzeigen