Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Komm, lass uns ein Ding drehen!
Verfasser: Kaster, Armin
Verfasserangabe: Armin Kaster
Jahr: [2014]
Mediengruppe: B_Bell.Erw/L_narr.ad
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
 Vorbestellen Zweigstelle: Kaiserhof - Meran Standorte: Kast Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 22.11.2019
Inhalt
Julian ist in den Augen seiner Mitschüler der nette Junge von nebenan, was ihn zunehmend nervt. Als ihm bei einem Streit die Hand ausrutscht, stellt er fest, dass er mit der Anwendung von Gewalt den Respekt einer Gruppe von Mitschülern gewinnt. Schon bald ist Julian Teil einer Clique, die es mit dem Gesetz nicht so genau nimmt, und deren Alltag von Kleinkriminalität bestimmt wird. Ihre Straftaten z. B. im Kiosk oder im Gameshop etwas mitgehen lassen geben ihm einen ganz neuen Kick. Doch als er mit einem neuen Freund eine Tankstelle überfällt und dabei plötzlich seinem Bruder gegenübersteht, begreift Julian, dass in seinem Leben etwas völlig schiefläuft.
Details
Verlag: Verlag an der Ruhr
Interessenkreis: für junge Erwachsene, Gewalt
ISBN: 978-3-8346-2623-3
Beschreibung: 120 Seiten
Reihe: K.L.A.R.
Sprache: deutsch